zurück

Schmeichelhaftes Remis für die Gäste - OFC erntet nicht, was er sät!

16.07.17 Trotz gefühlten 70% Spielanteilen kam der OFC gegen die TG Burg nicht über ein Remis hinaus...

... weil man hinten in den wenigen (aber entscheidenden Burger Momenten) nicht aufmerksam genug war und vorne... sehr fahrlässig beste und oberbeste Chancen einfach nicht nutzen konnte.

Die OLX'er liefen dabei heute immer einem Rückstand hinterher, der jedesmal aufgeholt werden konnte.
Der erste Gästeangriff führte zum 0:1, das 1:2 war ein Konter und das 2:3 ein (leider) äußerst sehenswerter Freistoß.
Trotzdem muss man nach dem 4. Test feststellen, dass man hinten noch zu weit auf ist.
Natürlich ist ein 5:4 oder 6:3 spektakulärer als ein 1:0, doch in der Summe fallen bei den Blau-Gelben noch zuviel Gegentore. Wenn dann vorne die vorhandene Überlegenheit nicht in Tore umgesetzt wird, passieren solche Spiele wie dieses! Nächste Woche wird auf fremdem Geläuf getestet - beim DSV 04 Düsseldorf. Bezirksligist und nicht wirklich einzuschätzen. Wir hoffen auf einen gelösten OFC. Spielvorschau kommt am Donnerstag!