zurück

Solingen 03 vs. OFC Solingen 5:2 (2:0)

23.11.17 Mit einem sich leider kurzfristig reduzierenden Kader (insgesamt nur 13 Spieler), aber auch einigen neuen Spielern, die uns in 2018 verstärken werden, zog sich der OFC vor allem in der 2. Hälfte recht gut aus der Affäre.

In der ersten Hälfte sah sich der OFC fast nur in der Defensive, hier mussten einige Spieler - der "Verlustquote" geschuldet - auf ungewohnten Positionen agieren. Trotzdem konnten die Gastgeber ihre Tore erst nach individuellen OFC-Fehlern erzielen, die Feldüberlegenheit führte nicht aus dem Spiel heraus zur Führung. Nach der Positionskorrektur lief das Spiel der Ohligser deutlich besser.

Die OFC-Tore erzielten Benni Hakiri zum 1:2 in der 51. Minute und D. Mangano in der 83. Minute zum 2:5. Letzterer ist der Erste der 3 neuen OFC`ler, die heute eingesetzt werden durften. Im Tor stand der weitere Neuzugang
Enver Perviz, und das trotz der 5 "Buden" richtig, richtig gut! Dritter im Bunde ist Nick Kübel, wie Mangano eine Offensiv-Verstärkung.